Zum 130-jährigen Firmenjubiläum übernimmt Luli Rexhepi die Traditionsfirma Marty AG Spiez


Luli Rexhepi, Inhaber der Rexhepi AG in Interlaken, hat seine Berufslehren als Maler EFZ und Gipser EFZ bei der Marty AG in Spiez absolviert und kennt den Betrieb dadurch bestens. Er wird den 130-jährigen Betrieb an der Thunstrasse in die Zukunft führen und sieht hervorragende Synergien zwischen den beiden Betrieben in Spiez und Interlaken.


Die Marty AG Spiez zeichnet sich dadurch aus, dass sie bereits seit 130 Jahren besteht und über all die Jahre dank Qualitätsarbeit ein Vertrauensverhältnis mit der Kundschaft aufgebaut hat.


Luli Rexhepi hat sich nach der Ausbildung bei der Marty AG Spiez bereits im Alter von 24 Jahren als Maler und Gipser auf dem Beatenberg selbständig gemacht. In den vergangenen 15 Jahren hat er sich mit seinem Unternehmen Rexhepi AG auf dem Bödeli (Raum Interlaken und Umgebung) einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Mit Umbauten und Sanierungsarbeiten in Hotels wie Victoria-Jung, Royal St. Georges, Du Nord, Interlaken, Dorint Beatenberg sowie viele weitere Großprojekte wie zum Beispiel das Jungfrau Center Interlaken konnten eindrückliche Referenzen aufgebaut werden.

Für die Führung der Marty AG Spiez wird er tatkräftig von Marcel Flückiger, Projektleiter und gelernter Maler und Gipser Vorarbeiter SMGV, unterstützt. Weitere sechs Mitarbeiter werden per 1.7.2022 angestellt um die bevorstehenden Projekte termingerecht zu meistern.


„Ich bin der Familie Marty sehr dankbar für das Vertrauen und werde alles daran setzen die Firmengeschichte weiterhin auf einem erfolgreichen Kurs zu leiten“, sagt Luli Rexhepi und macht damit auch klar, dass die Firma Marty AG Spiez eigenständig weitergeführt wird.


Das Firmenjubiläum und die Geschäftsübernahme werden am Mittwoch, 29. Juni 2022, an einem kleinen würdigen Anlass am Geschäftssitz in Spiez gefeiert.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen